StyriarteMinoritensaal | Graz | Konzert

10.07.2024 | 19:00 - 20:10

Les Grandes Dames

#Klassische Musik
#Cello
#Festival
#Kammermusik

Cellostücke aus drei Jahrhunderten, komponiert von Frauen, präsentiert von der charismatischen Cellistin Marilies Guschlbauer und ihrer subtilen Klavierpartnerin Julia Rinderle im Minoritensaal.

Jahrhunderte von Vorurteilen gegen komponierende Frauen darf man an diesem Abend getrost vergessen: Die charismatische Cellistin Marilies Guschlbauer und ihre subtile Klavierpartnerin Julia Rinderle haben in der Ablage der Celloliteratur so fantastische Stücke von Komponistinnen entdeckt wie die Sonate der Französin Rita Strohl: Große Oper für Cello und Klavier aus dem Jahr 1898. Flora Geißelbrecht reiht sich mit ihrem neuen Stück in diese Gruppe ein – die reicht hier von Clara Schumann bis zu Amy Beach, der „First Lady“ der „Women Composers“ in den USA. PROGRAMM Clara Schumann: Drei Romanzen, op. 22 Rebecca Saunders: Song Amy Beach: Dreaming, op. 15/3 Rita Strohl: Sonate dramatique „Titus et Bérénice“ Flora Geißelbrecht: Neues Stück (Auftragswerk der Styriarte 2024)

Minoritensaal

Mariahilferplatz 3

8010, Graz

Datum: 10.07.2024
Uhrzeit: 19:00 - 20:10 Uhr
Ticketinfo:
Preise: EUR 24 / 48 / 72