Theater QuadratVolkshaus Graz | Volkshaus Graz | Graz |

01.12.2023 | 20:00 - 22:00

Aufzeichnungen einer Blinden

#experimentelle Musik
#Elektronische Musik
#Live-Konzert
#Performance
#Freie Szene
#Theater

Live-Hör-Spiel mit zwei Sprecherinnen, Schlagwerk und Elektronik im Volkshaus Graz

Im Zentrum von “Aufzeichnungen einer Blinden“ stehen zwei Frauen, deren Geschichten sich annähern. Sie sind von „Geräusch-Landschaften“ umgeben, die entweder dem Text entnommen sind oder mit dem Lesen von Blindenschrift in Zusammenhang stehen : wie eine Hand, die über Papier streift, ein Schlägel, der auf eine Trommelhaut fällt oder das Tropfen des Wassers auf Glasröhren. „Aufzeichnungen einer Blinden“ beruht auf Gesprächen mit nicht sehenden Menschen, die den Entstehungsprozess begleitet haben, sowie einer Suchbewegung im Schreiben, die wie ein Tasten im Ungewissen verläuft. Das Live-Hör-Spiel findet im Dunkeln statt und ist der Versuch einer Fokussierung auf den Hör- und Tastsinn. Diese Produktion findet im Rahmen des InTaKT-Festivals statt. Stimmen: Gina Mattiello und Ninja Reichert Schlagwerk: Manuel Alcaraz Clemente Klangregie: Reinhold Schinwald Einrichtung: Theater: Quadrat Text: Gina Mattiello Komposition: Reinhold Schinwald, Germán Toro-Pérez

Volkshaus Graz

Lagergasse 98a

8020, Graz

Datum: 01.12.2023
Uhrzeit: 20:00 - 22:00 Uhr
Ticketinfo:
Reservierung unter office@theater-quadrat.at oder unter 0699/17162819 Kartenpreise: 16€, 12€ ermäßigt (Schüler, Studenten, Senioren)