Rhizom | Graz | Ausstellung

14.05.2023 | 10:00 - 17:00

Das verborgene Album der beiden Matisse

#Grafik
#Bildende Kunst
#Solokünstler
#Einzelausstellung

Ausstellung im Verein Rhizom zum Projekt: Das verborgene Album der beiden Matisse. Werke von László Varvasovszky.

Zeichnungen, Skizzen und Texte zum Projekt, das eine illustrierte Erzählung ist, verfasst von einem gewissen Lalo Palerme. Die endgültige Form wird wohl ein Buch oder Comic sein. Hier bildet das Material Streugut im Raum. Es geht um einen fake brother, um optische und humorige pseudohistorische Simulationen, um Original, Kopie und Fälschung, kurzum: vergangene analoge Kunstausübung. Die ungebrochen lustvolle Nachahmung, offen diskutiert, zeigt die Defizite von digital verbreiteten, gefälschten Erzählungen. László Varvasovszky geboren 1947 in Wien, wo er lebt und als Autor, Zeichner und Musikant arbeitet. Publiziert seit 1978 vorwiegend Kinderbücher, die er textet und illustriert. War vormals als Bühnenbildner und Ausstellungsgestalter in Österreich, Deutschland und der Schweiz tätig. Graz war von 1972 – 1995 sein Lebens- und Arbeitszentrum, zunächst vier Jahre an den Bühnen Graz, ab 1973 an der Universität (damals “Hochschule”) für Musik und darstellende Kunst als Assistent und Lektor.

Rhizom

Annenstraße 52

8020, Graz

Datum: 14.05.2023
Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 11.05.2023 - 27.05.2023
Ticketinfo:
Hier gilt der steirische Kulturpass - Hunger auf Kunst & Kultur.