Literaturhaus GrazLiteraturhaus Graz | Graz | Literatur

14.04.2024 | 11:00 - 12:30

Clemens J. Setz & Eric Schwarz

#Lesung
#Jugend

Identität und Anderssein in der Graphic Novel: Reihe: Junges Literaturhaus. Clemens J. Setz: "Unique", Eric Schwarz: "Ein bisschen Freiheit". Moderation: Irene Hetzenauer.

Als Einhorn hat Unique es nicht leicht. Seine Umwelt missversteht ihn. Seine Freundin verlässt ihn. Doch eines Tages lernt er einen neuen Freund kennen, einen Lungenfisch. Aber wird dieser Uniques Zuneigung erwidern? Was wissen wir wirklich über die von uns verehrten Wesen? Bleibt nur sein neuer Freund, der Lungenfisch. Karoline Kuttner hat Setz’ autobiografischen Bericht in eine graphic novella verwandelt. Eric Schwarz hat seine Graphic Novel "Ein bisschen Freiheit" dort verortet, wo die Sommer nicht mehr endlos lange sind und das Leben schwerer wiegt als früher. Nicht einfach Urlaub: Zwei Zwillingsbrüder und ihre besten Freunde sind auf der Flucht: vor Verpflichtung, Gefühl, dem Erwachsenwerden, vor sich selbst. Doch die Flucht ist nur eine zeitlich begrenzte und der Gedanke an Rückkehr erzeugt von Anfang an ein Gefühl der Dringlichkeit. Weiterer Termin: Dienstag, 14.5., 11 Uhr: Lesung für Schulklassen mit Clemens J. Setz, Anmeldung: irene.hetzenauer@uni-graz.at

Literaturhaus Graz

Elisabethstraße 30

8010, Graz

Datum: 14.04.2024
Uhrzeit: 11:00 - 12:30 Uhr
Ticketinfo:
Lesung für Schulklassen mit Clemens J. Setz